Höhenprofil


Downloads




Brenz-Radweg


Distanz: 57 km
A
B
Brenztopf in Königsbronn
Lauingen - Faimingen
Der Brenzradweg führt auf 56 Kilometern vom Brenzurpsrung bis zur Donau.

Auf 55 Kilometern folgt man auf der einzigartigen Genießertour dem Verlauf der Brenz vom Ursprung in Königsbronn bis zur Mündung in die Donau. Auf dem Weg begegnen uns pulsierende Städte, auf Felsen thronende Burgen und Schlösser, die Steinernen Jungfrauen im sagenumwobenen Eselsburger Tal und eine Welt von Kuscheltieren im Steiff Museum. Wir erleben die typischen Karstlandschaften der Schwäbischen Alb mit Felslandschaften und Wacholderheiden und tauchen am Ende ein ins Donautal, wo das Wasser der Alb die Entstehung von Mooren und Auwäldern beeinflusst. Wer noch mehr an Flüssen per Rad erforschen möchte, radelt weiter entlang der Donau und Egau aufs Härtsfeld.

Einzelne Abschnitte sind sehr spannend für kleine Radlerbeine. Die freuen sich jetzt besonders über eine Rast an den neuen Brenz-Erlebnispunkten. Dort erfährt man viel Spannendes über die Brenz und ihre Bewohner, kann planschen, die Natur beobachten oder einfach nur die Seele baumeln lassen.