Schwäbisches Donautal

In den tiefen Klüften des Karstgebirges gelangen große Mengen Wasser ins Donautal. Dort entstanden Landschaften, die faszinierende Kontraste zur Kargheit der Alb bilden. Bis ins 19. Jahrhundert war das Schwäbische Donaumoos ein imposantes Moor- und Sumpfgebiet. Noch heute ist es Heimat zahlreicher seltener Arten. Der DonAUWALD ist eines der größten deutschen Auwaldgebiete. Zwischen den Rufen seltener Vögel und dem fast mystischen Anblick von Mooren und Auwäldern folgen wir den Spuren dieser Naturschönheiten.

Auf dieser Website wird Matomo für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hierzu würden wir uns sehr freuen. Informationen zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos
Ja, ich stimme zu Nein, ich stimme nicht zu